+49 6432 9181 244
mail@dia-lab.de
EN

DIN EN ISO 29461

Prüfnorm für Luftfiltereinlasssysteme von Rotationsmaschinen

DIN EN ISO 29461-1 stellt ein Prüfverfahren für die Ermittlung der Leistung von Partikelluftfiltern und -filtereinlasssysteme für Rotationsmaschinen dar. Dies betrifft zum Beispiel stationäre Gasturbinen, Kompressoren und andere stationäre Verbrennungskraftmaschinen.

Die Norm gilt für Luftfilter mit einem Anfangswirkungsgrad bis 99,9% bei Partikelgrößen von 0,4 µm. Das Verfahren ist vorgesehen für Filter, die bei Volumenströmen im Bereich von 0,25 m3/s (900 m3/h) bis zu 1,67 m3/s (6 000 m3/h) betrieben werden. Die Norm bezieht sich auf statische Filtersysteme, kann aber auch für andere Filtertypen angewendet werden.


Die Prüfung gemäß ISO 29461-1 umfasst:

  • Prüfung der Anfangsdruckdifferenz
  • Prüfung des Anfangsabscheidegrads
  • Medientest
  • Prüfung des Abscheidegrads